Sonntag, 15. Juli 2012

Woo-hoo! Sweet Paul's Beeren-Sommerkuchen

Natürlich ist es völlig normal, dass man eine Zeitschrift, die man nicht regelmäßig liest, nach dem Cover auswählt. Aber der Erdbeer-Blaubeer-Kuchen vom Sweet Paul-Magazine (02/2012) hat mich echt umgehauen. "Das wird Dein Sommer!", steht darauf. Natürlich wird das mein Sommer, mit dieser Torte! Und Dein Sommer! Mit dieser Torte! Sie ist so süß und niedlich und beerig-fruchtig und herrlich einfach zu backen. Foodstylist und Blogger Paul Lowe, Kopf, Geist und Seele der Zeitschrift, schreibt, seine Mutter habe den Kuchen früher zu jedem festlichen Anlass gebacken. Nur zu verständlich.
Man nehme (für 10 Personen):

6 Eier
85 g Zucker
5 EL Butter, geschmolzen
150 g Mehl, gesiebt
1/2 TL Backpulver
400 ml Sahne (Sweet Paul: 500 ml! Aber ich hatte noch viel Sahne übrig...)
1 EL Zucker
1 kg gemischte Beeren (Blaubeeren, Erdbeeren und/oder Himbeeren)

So wird's gemacht:

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eier und Zucker cremig schlagen, Butter hinzugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver hinzugeben und nochmals gut verrühren.

Den Teig auf zwei runde Backformen (20 cm) aufteilen und 25 Minuten lang backen, bis er goldbraun ist. Abkühlen lassen. Sahne und Zucker schlagen und zur Hälfte auf den ersten Boden streichen. Mit Beeren bestücken. Anschließend den zweiten Boden daraufsetzen. Diesen ebenfalls mit Sahne bestreichen und die restlichen Beeren darauf verteilen. Kühl stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten